Angelika Scheuer

 

Angelika Scheuer zusammen mit Etosh (arab. Vollblut)

 

Management-Trainerin und Coach für inneres Wachstum seit 1988

Wer ich bin mit den Pferden:

Pferde waren schon in meiner Kindheit meine Faszination und Leidenschaft. So ritt ich im Alter von 10 bis 16 bis hin zu ersten Dressur- und Spring-Turnieren. Viele Jahre fuhr ich 4 mal die Woche bei Hitze, Regen, Wind und Schnee 15 km mit dem Fahrrad zum Pferd. Dann kamen Jahre mit anderen Schwerpunkten: Leistungs-sport Segeln, Standard-Tanzen, kfm. Ausbildung, Studium im Ausland, berufliche Laufbahn als Management-Trainerin, Aufbau der eigenen Trainings-Firma und 4 Jahre in Arizona, USA ... alles leider ohne Pferde. Doch dann habe ich mir 1999 endlich den Traum vom eigenen Pferd verwirklicht und seither sind Pferde auf ganz neue, verständnisvollere und sanftere Art und Weise ein fester Bestandteil meines Lebens. Ich lerne täglich von und mit meinen Tieren, Pferd, Hund, Katzen und manche wilden Tiere, die im Wald mit mir "sprechen". Sie fordern mich permanent in Klarheit und respektvollem Rahmen-Geben wie Grenzen-Ziehen. Ich schätze und liebe alle Kreaturen dieser Erde und habe mich seit 1999 intensiv mit der Mensch-Tier-Beziehung in Therapie und Selbstentwicklung beschäftigt. Für mich gibt es kaum eine Quelle, die unsere "Themen" so schnell und vor allem wertfrei auf den Punkt bringt, wie unsere vierbeinigen Kameraden. So arbeite ich seit gut 10 Jahren immer mehr und noch immer oft mit staunendem Auge in der Selbstentwicklung für Menschen mit Pferden. 2003/04 war ich ehrenamtlich wöchentlich mit meinem Labrador bei Dementen im Altersheim zur tiergestützten Therapie. Heute leben an "tierischen" Kameraden mit mir auf dem Sonnamoar Hof meine beiden Araber (18 und 5 Jahre alt), Hund & Katz.